Archiv der Kategorie: Textstücke von Hans Hooss

Textstück 57

Nicht Himmel, sondern Licht über der Häuserzeile, von schräg unten nicht plastisch –, flächig, wie abgeschnitten oben, »der Saalcharakter der Straße«, ein milchiges Schimmern vor dem Nachthimmel, der nicht da ist, das Licht vom Bahnhof Gesundbrunnen, rechts die leeren Gewölbe der Swinemünder Brücke, die Bebauung, worunter früher Tante Hertha kickte: enorme Betonaufwendung. Wo die Lichtburg sein sollte, ist nichts.

Textstück 61

Was ist die Motivation, etwas zu tun oder nicht? Eine grundlegende Bereitschaft, sich wohlzufühlen. Überhaupt etwas tun zu können. Obwohl man zweifelt.